Frankfurt: Eine Art Text-Musik-Mix wird Hörspiel des Monats
Datum Tuesday, 07. May @ 21:56:00
Thema Oper, Konzert
 
 

(orf) "Die Sündenvergebmaschine - ein Absurdical in sieben Phasen" ist von der Jury der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste in Frankfurt zum Hörspiel des Monats April gekürt worden.
Die Autoren Ilanit Magarshak-Riegg und Frank Römmele schufen nach Darstellung der Jury "eine Art Science-Fiction-Comic", das sich stilistisch "zwischen naiv-ironischem Knderhörspiel und opulent inszenierter Höroper" bewege.
Die Autoren, die sich half past selber schuld nennen, lassen in ihrem Debüthörspiel zunächst die gesamte Menschheit verschwinden. Dann schildert ein zeitreisender Erzähler die zweite Auflage der Schöpfungsgeschichte. Nach Pflanzen und Tieren folgen Wissenschaftler, Maschinen und Roboter, "bevor das Chaos ausbricht und schließlich wieder Ruhe einkehrt", teilte die Jury weiter mit. Sie lobte besonders die Spielfreude und die vielfältigen musikalischen Zitate der Produktion.

Dieser Artikel stammt von Kulturinformationszentrum des Deutschen Kulturrates und der ConBrio Verlagsgesellschaft
http://www.nmz.de/kiz
Die URL für diesen Artikel lautet.
http://www.nmz.de/kiz/modules.php?op=modload&name=News&file=article&sid=1562